German (Deutschland) English (United Kingdom)
 
Drucken E-Mail

 Zentrum für Infektionsmanagement und Hygiene GbR

 

Das Zentrum für Infektionsmanagement und Hygiene bietet an die Bedürfnisse Ihrer Einrichtung oder Praxis adaptierte Lösungen von der Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen im Bereich Hygiene, Hygiene und umweltmedizinische Diagnostik, bis hin zur Reorganisation und wirtschaftlichen Optimierung der infektiologischen Diagnostik und des Antibiotikaverbrauchs. Die an Ihren Bedarf adaptieren Lösungen werden im persönlichen Gespräch nach Evaluation Ihrer Einrichtung oder Praxis erstellt. Als Überblick können folgende Leistungen angefordert werden:

 

 

Krankenhaushygiene und Infektionsmanagement

 

Beratung

  • Fachliche Beratung und Beisitz in der Hygienekommissionssitzung vor Ort
  • Fachliche Beratung der Geschäftsführung zu hygienerelevanten Fragen, z.B.
    • Beratung zu hygienischen Aspekten bei Um- und Neubaumaßnahmen im Klinikbereich
    • Beratung zu hygienischen Aspekten bei der Beschaffung von Geräten und Verbrauchsmaterialien
  • Beratung der Kliniken in Fragen der Krankenhaushygiene
  • Fachliche Beratung zur Erstellung von allgemeinen und bereichsbezogenen Hygieneplänen
  • Unterstützung des Ausbruchsmanagements
  • Unterstützung bei der Infektionserfassung und Surveillance
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden

 

 

Infektionsmanagement und wirtschaftliche Optimierung

 

Fachliche Beratung der Geschäftsführung und Erstellung von Empfehlungen zur infektiologischen, krankenhaushygienischen und wirtschaftlichen Optimierung auf der Basis von softwaregestützten Analysen von Antibiotikaresistenzen und des Antibotikaverbrauchs.

 

 

Praxishygiene und Infektionsmanagement

 

Beratung

  • Fachliche Beratung und Erstellung zur Praxishygiene inklusive Vor-Ort-Beratungen
  • Erstellung von Hygieneplänen
  • Fachliche Beratung zu hygienerelevanten Fragen, z.B.
  • Unterstützung bei der Infektionserfassung und Surveillance
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden
 

 

Diagnostik Krankenhaus und Praxishygiene

 

Wir führen alle gesetzlich vorgeschriebenen sowie in verbindlichen Verordnungen geregelten Hygieneuntersuchungen zur Qualitätssicherung empfohlenen Analysen (wie z.B. Infektionsschutzgesetz, Sozialgesetzbuch §137, Medzinproduktegesetz, Medizinproduktebetreiberverordnung, Biostoffverordnung, Trinkwasserverordnung, Kreis-Wirtschafts- und Abfallgesetz, Lebens- und Futtermittel-Verordnung, Hygieneverordnungen der Länder, RKI-Empfehlungen zur Krankenhaushygiene und Infektionsprävention) durch, für

 

  • Krankenhäuser
  • Einrichtungen für ambulante Operationen
  • Alten- und Pflegeheime
  • Arztpraxen
  • Zahnarztpraxen
  • Veterinärmedizinische Praxen
 

Eine Auswahl der von uns angebotenen Hygiene-Untersuchungen umfasst die folgenden häufigen Analysen. Wir beraten Sie gern für eine optimale Auswahl der für Ihre Einrichtung erforderlichen und empfehlenswerten Maßnahmen.

 

  • Überprüfung von Reinigungs-, Desinfektionsmaschinen und Sterilisatoren
  • Überprüfung der Endoskopaufbereitung
  • Überprüfung von Wasserproben (z.B. Trink-, Bade- oder Dialysewasser)
  • Überprüfung von Tafelwasserautomaten
  • Überprüfung von wasserführenden Geräten (z.B. Spülmaschinen, Instrumenten-Waschmaschinen)
  • Überprüfung von Steckbeckenspülen
  • Überprüfung von Lebensmittelproben
  • Überprüfung von RLT-Anlagen
  • Personaluntersuchungen Händehygiene
  • Bei Bedarf epidemiologische Aufklärung von nosokomialen Infektionen, z. B. Nachweis von Klonalität von multiresistenen Infektionserregern (ESBL, VRE, MRSA
  • Bei Bedarf Flächen-, Wasser-, Geräte-, Personal-Hygieneuntersuchungen
 

 

Fort- und Weiterbildung

 

Schulungen zu den gesetzlichen Vorgaben und zu den zu beachtenden Verordnungen und Richtlinien in der Hygiene für niedergelassene Praxen und Krankenhäuser: 

 
  • Für Hygienefachkräfte
  • Für Hygiene-beauftragte Ärzte
  • Für Medizinische Fachangestellte

 

gefördert vom Europäischen Sozialfonds (ESF)